MSc Studiengänge

Architekt Masterstudiengang
Jurist Masterstudiengang
Wirtschaftsinformatiker Masterstudiengang
Infrastruktur-Bauingenieur Masterstudiengang
Fahrzeugingenieur Masterstudiengang
Verkehrsingenieur Masterstudiengang
Logistikingenieur Masterstudiengang
Mechatronikingenieur Masterstudiengang
Ingenieur-Informatiker Masterstudiengang
Konstruktionsplaner-Architekt Masterstudiengang
Lehrer-Ingenieurlehrer Masterstudiengang
Siedlungsingenieur Masterstudiengang
Elektroingenieur Masterstudiengang
Logistikmanagement Masterstudiengang
Marketing Masterstudiengang
Internationale Wirtschaft und Business Masterstudiengang
Regionale und Umweltwirtschaftslehre Masterstudiengang
Management und Organisation Masterstudiengang
Europäische und internationale Verwaltung Masterstudiengang
Klassischer Instrumentalkünstler Masterstudiengang
Lehrer-Musiklehrer Masterstudiengang

 

Architekt Masterstudiengang

Zum Beruf
Wir möchten Architekten ausbilden, die fähig sind, alle architektonischen und baulichen Aufgaben der Siedlungs- und Raumordnung, im Allgemeinen die der Umgestaltung der gebauten Umgebung zu erfüllen, Gebäude und Gebäudekomplexe architektonisch und baulich zu planen, deren Bau zu organisieren, zu leiten und zu kontrollieren. Sie können ferner Bauinstandhaltungs- und Renovierungsarbeiten, Denkmalschutzaufgaben, theoretische, wissenschaftliche und Unterrichtsaktivitäten leisten, in ihrem Fachbereich Bauverwaltung und behördliche Arbeiten lenken.

Zur Ausbildung
An unserer Universität gibt es auch Bauingenieur- bzw. Siedlungsingenieurausbildung, durch die die Architektenausbildung begünstigt wird, weil die Studierenden die Möglichkeit haben, Lehrgegenstände zahlreicher, qualifizierter Professoren von den verwandten Fachgebieten zu belegen. Diese Komplexität ist ein wichtiger Pfeiler der qualitativen Ausbildung. Das Ausbildungssystem der Universität bietet auch die Möglichkeit, dass wir uns im Bereich der Basislehrgegenstände (Mathematik, Wirtschaftslehre, Recht) bereits vorhandenen, in Győr akkreditierten Ausbildungen beitreten können.

Unterrichtet wird von anerkannten, führenden Architekten von Győr und der Region, die Professoren der technischen Fachbereiche der Architektur gehören zu den Besten in der heimischen Forschung und Konstruktionsentwicklung.

Die bisherigen Anmelde- und Aufnahmeangaben bestätigen ein immer wachsendes Interesse für unsere Ausbildung. In Ungarn werden Diplomarchitekten nur an der TU in Budapest bzw. an der István Széchenyi Universität ausgebildet, die Aufnahmepunktezahlen sind beinahe gleich.

Unser Studienfach verfügt seit 2010 über eine vollgültige EU-Akkreditierung, das heißt, unsere Absolventen werden nach der fünfjährigen ungeteilten Ausbildung ein Diplom mit vollwertiger Planungsberechtigung in allen Ländern der Union besitzen.

Studiengebühr/Semester: 325 000 Ft

[Zurück]

 

Jurist Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Wir sind stolz darauf, dass die niveauvollste Juristenausbildung in Ungarn laut einer Umfrage 2010 an unserer Fakultät läuft. Das ist sicherlich auch der Tatsache zu verdanken, dass die optimalen Jahrgangsstände eine praktische, studentenzentrische Ausbildung ermöglichen.  Die Vorlesungen werden mit Übungen, Seminaren, Gruppenprojekten ergänzt, wodurch die Studierenden die Rechtspraxis kennen lernen und künftig anwenden können.

In Ungarn ist es einmalig, dass die Studierenden der oberen Jahrgänge mit guten Ergebnissen und Interesse für Praxis sogar ein Semester lang bei verschiedenen Institutionen der Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtssprechung (duale Ausbildung) in der Region an einem Praktikum teilnehmen können. Unter unseren Professoren gibt es zahlreiche international anerkannte Fachautoritäten und Experten auf verantwortungsvollen Posten. So u. a. dr. Mihály Bihari der vorherige Präsident des Verfassungsgerichtes, dr. István Kukorelli früherer Verfassungsrichter, dr. Barnabás Lenkovics früherer Ombudsmann, jetzt Verfassungsrichter, dr. Vanda Lamm, korrespondierendes Mitglied der Ungarischen Akademie der Wissenschaften, dr. András Patyi, Richter des Staatsgerichtshofes, usw.

Den Studierenden werden Wahlfächer in vier Fachbereichen angeboten: öffentliches Recht (öffentlicher Dienst), Wirtschaftsrecht und Finanzwesen, internationales Recht, Kriminalität. Dadurch können sie ihre Kenntnisse auf ein Spezialgebiet fokussierend erweitern bzw. vertiefen.

Studiengebühr/Semester: 165 000 Ft

[Zurück]

 

Wirtschaftsinformatiker Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Außer dem grundsätzlichen Lehrmaterial beschäftigen wir uns eingehender auch mit der theoretischen Behandlung spezieller Themen zur Informatik, die als selbständige Kenntnisse an anderen Universitäten des Landes überhaupt nicht oder nur tangential auftauchen. Hierher gehören Themen über den Umschlag informatischer Investitionen bzw. die modernsten Systementwicklungsmethodiken und Techniken, die Fragen der Sicherung des fortlaufenden Geschäftsbetriebs und der informatischen Sicherheit, Modelle, Methoden und Lösungen für Organisationsentwicklung und Entscheidungsförderung sowie Lehrfächer, die Fuzzysysteme, intelligente Systeme oder Unternehmensintegration behandeln. Forschungsorientierte Studierende mit geeigneten Fähigkeiten und hervorragenden Studienergebnissen können an den F+E Arbeiten der Lehrstühle teilnehmen, ihre wissenschaftlichen Ergebnisse veröffentlichen bzw. in fachlichen Foren präsentieren.

Studiengebühr/Semester: 325.000 Ft

[Zurück]


Infrastruktur-Bauingenieur Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Unser Ziel ist es, auch für den internationalen Arbeitsmarkt konkurrenzfähige Infrastruktur-Bauingenieure auszubilden, die außer den in der BSc-Ausbildung dargestellten Zielsetzungen  – nach gewisser Praxis – fähig werden in ihrem Fachbereich selbständig Entwicklungs-, Forschungs-, Führungs-, Projektmanageraufgaben zu erfüllen sowie komplizierte und spezielle Ingenieureinrichtungen zu planen und zu begutachten. Die Studierenden werden vorbereitet, Probleme im Fachbereich zu erkennen, Lösungen auszuarbeiten, zu bewerten, selbständige Führungsaufgaben  – Aspekte von Beruf, Umwelt, Gesellschaft und Ethik gleichermaßen erwägend – zu erfüllen.

Die Lehrfächer behandeln auch die neuesten internationalen innovativen Methoden und Trends. Einige Lehrfächer kann man sogar in Englisch studieren. Unsere Absolventen können nach einem kurzen Praktikum zur selbständigen Arbeit fähig werden, sie verfügen im Verkehrsbau über eingehende Kenntnisse, können komplizierte Aufgaben lösen, kombinierte Anlagen planen, neue Methoden entwickeln und in einigen Jahren sogar ein Team leiten. Das erworbene Diplom wird in der Europäischen Union als äquivalent anerkannt. Die in der Rechtsregel bestimmte Zulassung als Konstrukteur, Gutachter ist nach der von der Ungarischen Ingenieurenkammer vorgeschriebenen Praxis zu erwerben.

Studiengebühr/Semester: 305.000 Ft

[Zurück]

 

Fahrzeugingenieur Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Ziel des Studienfaches ist Ingenieure auszubilden, die im Besitz von Kenntnissen wie Naturwissenschaften, spezifische Fahrzeugmaschinenbautechnik, Informatik und Wirtschaft/Management fähig werden, Fahrzeuge für den Strassen- bzw. Eisenbahnverkehr zu entwickeln, zu planen, zu produzieren, die ablaufenden Prozesse zu forschen, sowie sie den Anforderungen des Umweltschutzes und der Energiewirtschaft entsprechend in Betrieb zu halten, zu führen, zu diagnostizieren, zu warten und zu reparieren.  

Die Ausbildung bereitet auf die Erfüllung von Manageraufgaben, aktive Teilnahme an der Lösung von F+E Aufgaben sowie das Studium in der Doktoratausbildung vor.

Die Studierenden können neben dem Studium an F+E Aufgaben teilnehmen wie die Entwicklung des am Shell ECO Marathon preisgekrönten Rennwagens mit Sonnenenergieantrieb oder die des Rennwagenmotors Formula Student.

In der Fachrichtung Verbrennungsmotoren läuft der Unterricht von den wichtigen beruflichen Fächern in deutscher Sprache, dem ein interner fremdsprachlicher Vorbereitungskurs vorgeht. Die Studierenden der Fachrichtung verbringen das Diplomplanungssemester in Deutschland in den Betrieben des VW-Konzerns.

Studiengebühr/Semester: 305.000 Ft

[Zurück]


Verkehrsingenieur Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Der MSc-Studiengang erweitert die theoretischen Kenntnisse der BSc-Ausbildung, bereitet auf die Erfüllung von Manageraufgaben, aktive Teilnahme an der Lösung von F+E Aufgaben sowie das Studium in der Doktoratausbildung vor. Im Vergleich zum BSc-Studiengang reicht er eingehendere technische Kenntnisse, enthält mehr Informatik, ermöglicht den Studierenden moderne Verkehrsplanungsmethoden ausführlicher kennen zu lernen und einzuüben.

Studiengebühr: 305.000 Ft




[Zurück]


Logistikingenieur Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Von den Teilnehmern der Volkswirtschaft wird der „Zeitfaktor” im Bereich Produktion und Distribution immer mehr in den Vordergrund gestellt. Die Konkurrenzsituation auf dem Markt, die zwangsläufigen Globalisierungsprozesse machen die Wichtigkeit der Rationalisierung von Logistikprozessen eindeutig. Das Ziel des Studienfaches ist deswegen Ingenieure auszubilden, die im Besitz von Kenntnissen wie Naturwissenschaften, spezifische Technik, Wirtschaft und Management, Informatik, Industrietechnologie, Verkehrstechnologie geeignet werden, firmenintern und unter den Firmen die den Materialstrom sowie den damit eng verbundenen Informationsstrom abwickelnden logistischen (Gütertransport, Materialbewegung, Lagerhaltung, Kommission, Verladung, Materialversorgung/Einkauf, Güterverteilung, Müllentsorgung) Prozesse und Systeme zu analysieren, zu planen, zu organisieren und zu leiten.

Studiengebühr/Semester: 305.000 Ft


[Zurück]


Mechatronikingenieur Masterstudiengang

Zur Ausbildung
In der sich erneuernden heimischen Industrie ist es eine strategische Frage, dass hochqualifizierte Ingenieure zur Verfügung stehen, die über die für die Mechatronik typischen komplexen Kenntnisse verfügen (Maschinenbauwesen, Elektronik, Automatisierung, Informatik). In den vergangenen zwei Jahrzehnten wurde die Mechatronik nämlich dank der sprunghaften Entwicklung der Elektronik und Informatik zu einem selbständigen, gut definierten Fachbereich der technischen Tätigkeitsgruppe. Die Mechatronik integriert spezifisch Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik und Informatik, deren eigenartigen Aspekt und Mittelpark. Die Bestrebung nach der Verwendung (Produktion, Betreibung, Planung und Forschung) von mechatronischen Produkten und Systemen ist heutzutage ein gut wahrnehmbarer, immer wachsender Prozess. Wenn man die Motivation der Entwicklung im Bereich der Mechatronik analysiert, findet man in deren Hintergrund die gemeinsamen Interessen sowohl der Hersteller wie auch der Verbraucher: Senkung des Material- und Energieverbrauchs, Steigerung der Automatisierung der Anlagen und die der Betriebssicherheit, Bestrebung nach Komplexität, Miniaturisierung. Innerhalb dieses Fachbereichs gehören Konstruktion, Entwicklung und Produktion zu den Aufgaben des Mechatronikingenieurs. Unsere begabten Studenten können am Praktikum teilnehmen, die  PRACTING-Stiftung fördert mit einem Stipendium die Aneignung des Berufs.

Studiengebühr/Semester: 305.000 Ft

[Zurück]


Ingenieur-Informatiker Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Unser Ziel ist Ingenieure auszubilden, die im Fachbereich Informatik über naturwissenschaftliche und spezifisch technische Kenntnisse auf hohem Niveau verfügen und fähig sind neue informatische Systeme und Mittel zu planen, Infosysteme zu entwickeln und zu integrieren, F+E Aufgaben mit Schwerpunkt Informatik zu erfüllen, zu koordinieren sowie ihr Studium in der PhD-Ausbildung fortzusetzen.

Unsere Absolventen werden fähig sein, Informatiksysteme, Softwaresysteme zu planen, zu entwickeln, zusammenzustellen, zu integrieren, zu organisieren und zu betätigen.

Schwerpunkte der Ausbildung sind: theoretische Grundkenntnisse mit informatischer Richtung (diskrete Matematik, Fremdsprachen und Übersetzungsprogramme, Kodentheorie, Algorithmustheorie, formale Methoden, Rechentheorie, künstliche Intelligenz), real-time und sicherheitskritische PC-Systeme, Programmierungstheorie, Softwareentwicklung, Datenbasisbedienung, Datengewinnung, Software-Qualitätssicherung, geteilte Systeme, Internet-Technologie und Web-Technologie, Softwareentwicklung auf Webfläche, Unternehmens- und Managementinfosysteme, Organisierung von Infoprozessen, Datenspeichern.

Studiengebühr/Semester: 325.000 Ft

[Zurück]


Konstruktionsplaner-Architekt Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Das Ziel ist Experten auszubilden, die fähig sind Konstruktionsplanungsprobleme in Verbindung mit Bauausführungen zu lösen, Baukonstruktions- und Tragwerkpläne zu erarbeiten, die Ausführung zu organisieren, zu leiten und zu kontrollieren, Bauerhaltung, Renovierung und Denkmalschutz in Verbindung mit Konstruktionsplanung zu erfüllen. Unsere Studenten werden auf die PhD-Ausbildung und die wissenschaftliche Arbeit vorbereitet.

Unsere Studenten erlernen die von der EU angeforderten allgemeinen und beruflichen Kompetenzen, Baugeschichte und Bautheorie sowie Kunstarten, Technologien und Wissenschaften, das Verhältnis zwischen Menschen und Bauten, Bauten und Umwelt, sowie diejenige Notwendigkeit zu verstehen, dass die Bauten und der Raum zwischen ihnen den menschlichen Bedürfnissen und Maßen angepasst werden müssen. Sie können dann Baupläne verfertigen, die den Anforderungen der Umwelt, Ästhetik, Technik und Humanbedürfnissen entsprechen.

An der Universität werden auch Bauingenieure und Siedlungsingenieure ausgebildet, was vorteilhaft für die Architektenausbildung ist, weil die Studenten in den verwandten Fachgebieten Pflicht- bzw. Wahlfächer von zahlreichen qualifizierten Lehrkräften studieren können. Diese Komplexität ist ein wichtiger Grundpfeiler der qualitativen Ausbildung.

Im Studienfach Architektur unterrichten anerkannte, führende Architekten von Győr und der Region. Sie tragen beträchtlich dazu bei, dass die in Obertransdanubien bleibenden Talente den Architektennachwuchs bilden und damit zur Besserung und Entfaltung der Baukultur der Region beitragen.

Studiengebühr/Semester: 305.000 Ft

[Zurück]


Lehrer-Ingenieurlehrer Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Dieses Studienfach bietet parallel mit der beruflichen Ausbildung pädagogisch-psychologische Kenntnisse auf hohem Niveau und die modernsten Unterrichtsmethoden an.

Die Studierenden werden auch auf weitere Aufgaben vorbereitet wie der Unterricht von theorieintensiven Berufsfächern und Erfüllung von Managerpositionen, Teilnahme an beruflichen Abiturprüfungen und OKJ-Prüfungen, deren Vorbereitung und Organisierung, pädagogisch-methodische Forschungen und Entwicklungen, Vorbereitung der PhD-Qualifizierung im Bereich der Pädagogik bzw. der Ingenieurwissenschaften.

Diejenigen, die über kein Lehrerdiplom verfügen, müssen sich an einer pädagogisch-psychologischen Vorbildung für 10 Kreditpunkte beteiligen. Die Lehrfächer sind in den ersten zwei Semestern nachträglich zu leisten.

Seit vier Jahrzehnten läuft an unserer Universität Technischer-Lehrer-Ausbildung, infolgedessen wir viel Erfahrung haben. Unsere Lehrfächer und Unterrichtsmethoden werden ständig modernisiert, um den immer höheren Anforderungen der praxisorientierten Berufsausbildung entsprechen zu können. Für alle pädagogischen Lehrfächer stehen gedruckte und/oder elektronische  Kolleghefte, moderne Hilfsstoffe zur Verfügung. Die erfolgreichen Studenten können sich um Privatstipendien bewerben, die von früheren Absolventen des Studienfaches gegründet worden sind.

Die praktische Ausbildung hat zwei Richtungen: pädagogische und berufliche. Wählbare Fachrichtungen sind: Maschinenbauwesen, Verkehrswesen, Informatik.

Studiengebühr/Semester: 300.000 Ft

[Zurück]


Siedlungsingenieur Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Das Studienfach bietet den Studierenden Kompetenzen, mit deren Hilfe sie in diesem enorm vielfältigen Bereich Management- bzw. Planungsaufgaben erfüllen können. Solche Tätigkeiten sind Regelung, Entwicklung von Siedlungen, Siedlungsgruppen, Umweltgestaltung, Infrastrukturbetätigung, Siedlungsarchitektur, technisch-behördliche sowie fachbehördliche Bereiche und Generalarchitektenarbeit, darüber hinaus kommunale, organisatorische, Instandhaltungs-, Umwelt- und Wertschutzaufgaben, siedlungswissenschaftliche Forschungen, die den lokalen Selbstverwaltungen obliegen.  

Die Besonderheit unserer Ausbildung ist, dass den Studierenden technische Infrastrukturen gründlicher als üblich bekannt gemacht werden. Sozialwissenschaftliche Kenntnisse in Bezug auf Siedlung und Raum werden von den Forschern des westtransdanubischen Instituts von MTA (Ungarische Akademie der Wissenschaften) auf hohem Niveau gewährt. Als Schauplatz der praktischen Aufgaben dient hauptsächlich die Stadt Győr und die Region Westtransdanubien, die als erfolgreichste Region unseres Landes gilt.

Im Studienplan wird auf die Planungspraxis, in deren Rahmen auf wirkliche Probleme die beste Lösung gesucht wird, viel Wert gelegt. Durch den Erwerb von CAD und GIS Kenntnissen und deren Anwendung bei der Aufgabenlösung, durch regelmässige Planpräsentationen wird die Kommunikations- und Interpretationsfähigkeit der Studenten gefördert.

Studiengebühr/Semester: 305.000 Ft

[Zurück]


Elektroingenieur Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Die Absolventen werden fähig in ihrem Fachbereich außer Inbetriebhaltungs-, Technologielenkungs-, Test- und Entwicklungsaufgaben auch Entwicklungs- und Forschungsaufgaben zu erfüllen.

Die Fachrichtung mit dem Schwerpunkt Fernmeldesysteme verfügt über einen Studienplan   die volle Konvergenz von Informatik und Fernmeldewesen betonend. Die Fachrichtung mit dem Schwerpunkt Automatisierungssysteme hat einen Studienplan mit den unerlässlichen, programmierbaren Steuerungssystemen im Mittelpunkt. Die naturwissenschaftliche Ausbildung ist auf höherem Niveau als die Basisausbildung.

Die Ausbildung beginnt mit naturwissenschaftlichen, wirtschaftlichen, humanen und fachlichen Grundwissenschaften, dann folgen die Berufsfächer und Wahlfächer.

Der praxisorientierte Charakter der Ausbildung wird durch Semesterprojekte, Simulations- und Planungsaufgaben betont. Alle Fachrichtungen bieten gleichzeitig entweder computergestützte Planung oder Messaufgaben im Laboratorium an.

Studiengebühr/Semester: 305.000 Ft

[Zurück]


Logistikmanagement Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Im Rahmen der Ausbildung wird hervorgehoben, dass die Studierenden theoretisch und praktisch mit den heimischen und internationalen Aspekten des Logistikmanagements vertraut gemacht werden.

Die Studierenden werden fähig, die Zusammenhänge des integrierten Unternehmenslogistikmanagements zu erkennen, Logistiksysteme und firmenübergreifende Versorgungsketten zu leiten. Das nötige theoretische Wissen erworben bzw. die modernen praktischen Lösungen erlernt, können sie logistische Prozesse planen, analysieren, entwickeln und effizient leiten.

Die Entwicklung der Fertigkeiten kann mit Anregung der Selbstbildung, einer engen und erfolgreichen Kooperation von Lehrenden und Lernenden erzielt werden. Prominente Experten des heimischen Logistikmanagements erhalten als Gastprofessoren in mehreren Lehrfächern eine Rolle. Die Studierenden können sich den Forschungsarbeiten des Lehrstuhls anschließen und unmittelbare Kenntnisse über die praktische Anwendung der theoretischen Kenntnisse erwerben.

Studiengebühr/Semester: 225.000 Ft

[Zurück]


Marketing Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Studierende lernen europäische, asiatische und amerikanische Anschauungsmethoden kennen. Das Ziel ist diese nicht nur theoretisch sondern auch praktisch wie Betrieb und Betätigung der Unternehmenssysteme, diverse Phasen der Wirtschaft, Erschaffung der Marketingstrategie, Lösung der Marketingprobleme im Tourismus und in den Dienstleistungen anwenden zu können. Es besteht ferner die Möglichkeit im Bereich der Bewerbungs-, Verhandlungs- und Informationssysteme sowie in der Technik der Marketingkommunikation und Präsentation Routine zu erwerben.

Studierende können sich der Forschungsarbeit des Lehrstuhls anschließen, um direkte Kenntnisse über die Umsetzung der Theorie in die Praxis erwerben zu können.

Studiengebühr/Semester: 225.000 Ft

[Zurück]

 

Internationale Wirtschaft und Business Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Nach der Entwicklung der im BSc-Studiengang erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten verschaffen sich die Studierenden in der MSc-Ausbildung synthetisierende Anschauung und Fähigkeit, wodurch sie Zusammenhänge unter den verschiedenen wirtschaftlichen und anderen (gesellschaftlichen, sozialpsychologischen, politischen usw.) Phänomenen und Faktoren aufschließen, Wirkungen und Wirkungsmechanismen analysieren können.

Die Ausbildung basiert in der Beschreibung der Wirtschaftsprozesse und Phänomene in hohem Maße auf den Analysenmitteln und Forschungsergebnissen von mehreren Disziplinen, das heißt ihre Annäherung ist multidisziplinär. Ein hervorragendes Ziel der Ausbildung ist gleichfalls die Makro- und Mikrowirtschaft, die internationale und heimische Wirtschaft sowie die Darstellung der Beziehungen zwischen Theorie und Praxis, also praxisorientierte Anschauung im Unterricht der theoretischen Lehrgegenstände. Mit dieser Zielsetzung werden neue, woanders noch nicht unterrichtete Unterrichtsfächer ausgearbeitet und eingeführt (z. B. Preis- und Markttheorie).

 

Studiengebühr/Semester: 225.000 Ft

[Zurück]


Regionale und Umweltwirtschaftslehre Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Im Rahmen der Sozialwissenschaften ist die Regionalität ein neuer, dynamischer Fachbereich, Analyse, Untersuchung, Planung und Management der räumlichen Organisierung der Gesellschaft und Wirtschaft. Die Eigenart des Fachbereichs ist, dass er zahlreiche Disziplinen umfasst, so horizontale zugleich komplexe Kenntnisse gewährt und damit auf die immer mehr Fragen der Gesellschaft und Wirtschaft neue Antworten geben kann. Die theoretischen Systeme werden in den Vordergrund gestellt, so enthalten die Lehrgegenstände nähere Kenntnisse, sie bieten die modernsten Theorien und Methoden an, aber ständig melden sie auf die heimische und die EU-Praxis zurück.

Das Ausbildungsprogramm wurde unter Einbeziehung einer Forschungsinstitution der Akademie verfertigt und dem Unterricht schalten sich auch Forschungsexperten an. Die Ausbildung bietet so die aktuellsten theoretischen und methodischen Kenntnisse an, die Studierenden können also stetig an den Forschungsprogrammen teilnehmen, bzw. alle Möglichkeiten der modernen wissenschaftlichen Infrastruktur  (Bibliothek, Datenbanken, Konferenzen, internationale Kontakte) in Anspruch nehmen. Während der Ausbildung können sie sich mit prominenten heimischen und ausländischen Repräsentanten des Fachbereichs treffen und die interessantesten fachlichen Ergebnisse direkt kennen lernen.

Studiengebühr/Semester: 225.000 Ft

[Zurück]

 

Management und Organisation Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Unser Ziel ist es, dass die Studierenden ihre Kenntnisse nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch wie Betrieb und Betätigung der Unternehmenssysteme, diverse Phasen der Wirtschaft, Umsetzungsmethoden bei Änderungen in Verbindung mit Humanressourcen oder  Organisationstätigkeit anwenden können. Es besteht ferner die Möglichkeit, im Bereich der Bewerbungs-, Verhandlungs- und Informationssysteme sowie in der Technik der Kommunikation und Präsentation Routine zu erwerben.

Die Ausbildung wird durch praxisorientierte Lehrgegenstände, eigenerlebnisartige Seminare ergänzt. Dabei spielen die von den Managern Győrer Grossunternehmen beigebrachten Lehrfächer, sowie die vom Malik Institut entwickelte neue Managementanschauung und Modell mit Alleinberechtigung in Ungarn nur an unserer Universität unterrichtet, eine bedeutende Rolle. Prominente Experten des heimischen und internationalen Managements werden als Gastprofessoren in mehrere Lehrfächer einbezogen.

Studierende können sich der Forschungsarbeit des Lehrstuhls anschließen, um direkte Kenntnisse über die Umsetzung der Theorie in die Praxis erwerben zu können.

Studiengebühr/Semester: 225.000 Ft

[Zurück]

 

Europäische und internationale Verwaltung Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Unser Ziel ist es, Experten auszubilden, die fähig sind, für internationale, besonders EU-Organisationen, heimische auswärtige bzw. ungarische zentrale und lokale Verwaltung Aufgaben der Außenbeziehungen zu erfüllen. Absolventen der MSc-Ausbildung kennen die auswärtige Verwaltung, Ungarns Außenpolitik, das System der internationalen Organisationen, die EU-Institutionen und ihr Entscheidungsfindungssystem, die vergleichende Politologie, die vergleichende politische Geographie, die vergleichende Verfassungslehre, die vergleichende Verwaltung und Finanzlehre, das internationale Wettbewerbsrecht, die protektionistischen Massnahmen im Außenhandel, die Methoden der internationalen Verhandlungen und des internationalen Protokolls.

Die infrastrukturellen Konditionen der Fakultät sind ausgezeichnet. Im Gebäude der Fakultät gewähren die der Studentenanzahl bemessene Hörsäle und Seminarräume eine angenehme Umwelt zum Lernen. Die informatische Infrastruktur der Universität ist auch im Landesmassstab hervorragend: in jedem Lehrraum, Arbeitsbüro, Studentenheimzimmer steht der Internetzugang zur Verfügung. (auf dem Gebiet des Campus gibt es auch wifi-Anschluss). Beste Studierende unserer Fakultät können im Lajos Batthyány Fachkolleg ihr Talent entfalten.

Studiengebühr/Semester: 225.000 Ft

[Zurück]


Klassischer Instrumentalkünstler Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Im Rahmen des Studiums wird nicht die Lehrerausbildung betont, sondern dass die Studierenden selbständige Künstler werden. Zu Beginn des Studiums dürfen keine grundlegenden methodischen, technischen Probleme mehr auftauchen, zugleich bedürfen die Studierenden noch der Hilfe des Lehrers bezüglich der Technik der immer reicher und feiner werdenden Mittel der musikalischen Ausdrucksweise. Der Unterricht ist eigentlich eine Art Konsultation, die Kenntnisse werden nicht instruktiv vermittelt. Vom Lehrer werden Produktionen erwartet, denen eine gründliche individuelle Vorbereitung, selbständige Verarbeitung des musikalischen Lehrstoffes  vorausgeht und nachdem der/die Studierende nach bestem Wissen und Können die Produktion ausgearbeitet hat, wird sie dem Meister vorgeführt. Diese Methode bewegt Studierende zur Selbständigkeit, fördert die Ausgestaltung der konstruktiven Selbstkritik, den praktischen Einsatz der bisher erworbenen Kenntnisse und regt an die eigene musikalische Persönlichkeit zu finden.

Studiengebühr/Semester: 300.000 Ft

[Zurück]


Lehrer-Musiklehrer Masterstudiengang

Zur Ausbildung
Das Ziel ist Lehrer auszubilden, die fähig werden, im schulischen bzw. außerschulischen Musikunterricht in Einzel- oder Gruppenform, ferner im Rahmen von Nemzeti Alaptanterv (Nationaler Grundlehrplan) als Lehrkraft zu wirken. Győr gehört zu den wenigen Städten, wo alle Stufen der Musikausbildung vom Musikkindergarten bis zur professionellen Musiklehrer-Künstlerausbildung aufzufinden sind.
Einige neue Teile der Ausbildung (um ein Semester längerer Hauptfachunterricht, verlängerte Kammermusik- und Orchesterpraxis, ein Semester langes Berufspraktikum bedeuten fachlich einen Fortschritt. Das akkreditierte Lehrerfach der Universität ermöglicht den Studierenden die pädagogischen Kenntnisse der Lehrerlaufbahn zu erwerben. Nach den pädagogisch-fachlichen Anforderungen der einheitlichen Lehrerausbildung verfügt das Tibor Varga Musikinstitut über die traditionellen Beziehungen (Musikschule, Fachmittelschule), mit deren Hilfe sich das neue System der Musiklehrerausbildung realisieren kann. Die Studierenden leisten in der János Richter Fachmittelschule für Musik, der Béla Bartók Grundschule für Musik und der Ferenc Liszt Musikschule ihre pädagogische und didaktische  Praxis. Diese Schulen sind Übungsschulen der Lehrerausbildung auf Masterniveau.
Die Studierenden unseres Instituts können ausgezeichnete Stipendien und Arbeitsmöglichkeiten erhalten. Jährlich fünfzehn von den erfolgreichsten Studenten, die in Orchestern auftreten, können das Orchesterstipendium der Musikstiftung der Universität bekommen. Durchschnittlich wird jedem vierten unserer Studierenden ein Stipendium (das der Republik, der Stiftung Universitas oder des Orchesters zuteil).
Das Győrer Symphonieorchester und das Győrer Nationaltheater ersuchen regelmässig unsere Studierenden, für Mitglieder, die auf Tournee sind, einzuspringen. Dadurch werden sie in das Konzertleben einbezogen. Viele Studierende werden auch von den Musikschulen in Győr und der Region beschäftigt. Die meisten, die das ansuchen, werden im Universitätswohnheim untergebracht.

Studiengebühr/Semester: 300.000 Ft

[Zurück]

 

Karte

karte